WHAT‘zz UP

Veranstaltung

Titel:
WHAT‘zz UP
Wann:
Sa, 20. November 2021, 20:00 h
Kategorie:
Live Musik

Beschreibung

Beachte die 2G-Regel = GEIMPFT ODER GENESEN!

Older – better – faster · The truth and other lies

Ja wir von WHAT‘zz UP werden älter, in Manchem auch besser – aber schneller? Schneller müde mit Sicherheit! Aber so ist das mit der Wahrheit, eventuell ist sie doch die Erfindung eines Lügners, wer weiß?!

Was wir wissen ist, dass wir Ende 2012 mit unserem damaligen Gitarristen Heike Wykhoff im Studio bei Pommes (Thomas Görner, Tonspur Studios) waren, um an einem Nachfolger unseres Album „Changes“ zu arbeiten. Einige Titel waren im Prinzip fertig, aber dann schlug das Schicksal erbarmungslos zu! Das Haus von Pommes inklusive des Studios brannte im August 2013 komplett ab. Heike, der schon damals schwer erkrankt war, verstarb am 14.01.2014, was uns zunächst den Boden unter den Füßen wegzog. Keiner von uns hatte einen Gedanken mehr daran, an der CD weiter zu arbeiten.

WHAT‘zz UP machte aber weiter und mit Andreas Nöther fanden wir einen gleichwertigen Nachfolger für Heike (den hatte er sich in seinen letzten Tagen für uns gewünscht). Wir waren recht viel und erfolgreich live unterwegs, dann passierte die nächste Katastrophe: unser Bassist Thomas Winter stieg aus. Als Schnüffel (Ingo Wittneben) für ihn einstieg war erstmal alles wieder gut.
Aber dann verließ Felix die Band für über drei Jahre. Auch aus dieser Situation machten wir das Beste und spielten mit einer Reihe von Sängerinnen und Sängern, zeitweise mit allen auf einmal: Mick Houlian, Ralf Tegeler, Caro Brunath, Jette Baginski, Jörn Hummelt, Hardy Hartkopf und Bibi Lightning. Ein geiler Livemitschnitt aus dem „Meisenfrei“ in Bremen ist auf einer DVD festgehalten, einen Trailer gibt es auf unserer Homepage whatzz-up.de.

Dann, völlig überraschend, war Felix wieder da. Die Freude war groß, dafür verließ uns aber Andreas, um sich seinen eigenen Musikprojekten zu widmen (aber er ist da, wenn wir ihn brauchen!). Wir machten zu fünft weiter, WHAT‘zz UP ist ja krisenerprobt und wir spielten trotz allem recht viel live.

Ende 2018 meldete sich Pommes, der sein Haus komplett wieder aufgebaut hatte. Aus seinem verkohlten Rechner hatte er die Aufnahmen von WHAT‘zz UP mit Heike retten können. Fünf Titel waren eigentlich fast fertig und wir beschlossen, diese als Grundlage für ein neues Album zu nehmen.

Wir verlegten die Probetermine 2019 ins neue Studio von Pommes, um dort an sechs neuen Titeln zu arbeiten. Irgendwann war es soweit und wir nahmen – wie immer – live auf, ohne Netz und doppelten Boden. Andreas spielte später einige geile Gitarrenparts dazu, z. B. bei „Fool and down“. Zwar verließ uns jetzt auch noch Schnüffel, er sorgte aber für gleichwertigen Ersatz am Bass und wir arbeiteten Kai-Uwe Richter ein. Er spielte den Bass auf „Out in the cold“ neu ein.

Wir waren glücklich, dass wir ein Album mit alten Titeln unseres geliebten Gitarristen Heike und seinem unvergleichlichen Gitarrenstil sowie unseren neuen Songs unter einen Hut gebracht hatten. Aber dann kam die Ernüchterung, das langwierige, zeitaufwendige und manchmal auch frustrierende Arbeiten im Studio beim Abmischen der Songs. Pommes erwies sich als Fels in der Brandung und hat einen großen Anteil an dem guten Sound.
Wir hoffen, bald wieder live spielen zu können und euch alle gesund wieder zu sehen, viel Spaß mit dem Album! Rock and Roll for ever!
WHAT‘zz UP

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.